Der Turngau

Die Förderung und Pflege des deutschen Turnsports im Geiste seines Gründers - Friedrich Ludwig Jahn - ist Aufgabenschwerpunkt des Sauerländer Turngaus.

"Turnen ist mehr als athletisches Kräftemessen."

Hierzu gehören:

  • Der Gesundheits-, Freizeit- und Breitensport

  • Die Spielsportarten

  • Die Trend- und Individualsportarten

  • Der Leistungssport

Vom Kleinkind bis zu den Senioren findet jeder das passende Angebot. Turnen ist lebenslange Aktivität!

Der Sauerländer Turngau wurde 1894 gegründet. Er ist die Interessenverrteung von derzeit 56 Turnvereinen und -abteilungen mit rund 16.800 Mitgliedern. Er versteht sich als regionales Bindeglied zwischen den Vereinen und dem Westfälischen Turnerbund (WTB).

Seine vorrangige Aufgabe besteht darin, das Turnen in seiner Vielseitigkeit zu fördern und die Vereine bei der Erfüllung ihrer Aufgabe zu unterstützen, insbesondere durch

Fortbildung von 

  • Übungsleitern
  • Trainern

Dabei haben alle genannten Aktivitäten gleichen Rang. Träger der turnsportlichen Angebote sind die Mitgliedsvereine. Sie bieten Möglichkeiten zu

  • sportlicher Betätigung und

  • sinnvoller Freizeitgestaltung

Sie leisten damit über das Bewegungsangebot im Spiel-, Übungs- und Wettkampfbetrieb hinaus sozial wirksame und gesellschaftspolitische Arbeit.

Die Vereine bieten den Raum für gemeinsames Erleben und Gestalten!

News

 Wir feiern 125 Jahre Sauerländer Turngau. Näheres gibt es hier


 

News (1)

Rhönrad Turnerinnen für den Deutschland-Kader qualifiziert!

 Weitere Infos gibt es hier

 Termine und Veranstaltungen im STG

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31